top of page

Verabschiede dich von deinem Armutsbewusstsein

Warum es Zeit ist, deinen Wert zu erkennen und zu fordern

Liebe Leserin

Hast du dich jemals gefragt, warum du dich rechtfertigen musst, wenn es um den Preis deines Produkts, deines Minikurses, Workshops oder Programms geht? Warum zweifelst du an deinem Wert und neigst dazu, deine Dienste eher zu verschenken, als dich angemessen bezahlen zu lassen? 🤔

Ich möchte heute ein wichtiges Thema ansprechen: Das Armutsbewusstsein und warum es sowohl für dich als auch für deine Kunden schädlich ist, diesem Muster zu folgen.


Die Falle des Gebens ohne angemessene Gegenleistung


Stell dir vor, ein Kunde kann oder will nicht für deine Dienste bezahlen. Du entscheidest dich, großzügig zu sein und bietest an, dass er später zahlen kann. Klingt edel, aber was passiert? Oft fließt kein Geld. 🚫

Der Coach lehrt dieses Verhalten seinem Kunden, der macht es im nach und so weiter.

Dadurch wird regelrecht Armut gezüchtet.

In einer solchen Situation entsteht ein Ungleichgewicht. Du bietest Mehrwert in Form von Wissen, Unterstützung und Begleitung, erhältst aber keinen angemessenen Gegenwert. Diese Unausgeglichenheit ist nicht nur finanziell, sondern auch emotional schädlich.


Die Psychologie des Gebens und Nehmens


In jeder Beziehung, sei es persönlich, beruflich oder therapeutisch, ist ein Gleichgewicht im Geben und Nehmen essentiell. Wenn eine Seite ständig gibt und die andere nur nimmt, kann dies zu einem Ungleichgewicht führen, das belastend wird. Der Beschenkte kann sich überwältigt oder in der Schuld des Gebers fühlen, was sehr oft zu einem Rückzug führt.

Kunden verschwinden im Nichts, Freunde verabschieden sich und sind nie mehr erreichbar. Wenn eine Schuld nicht mehr ausgeglichen werden kann ist das mit einer grossen Scham verbunden, die kein Mensch ständig spüren will.


Dein Wert im Business


Als Mentorin und Coach ist es mein Ziel, dich zu ermutigen, deinen Wert zu erkennen und dich für deine Arbeit angemessen entlohnen zu lassen. Dies ist ein wesentlicher Schritt, um aus dem Kreislauf der Armut auszubrechen und ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. 💪

Setze Samen und züchte Wohlstand und nicht Armut.


"Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen."

Dieses Sprichwort unterstreicht die Notwendigkeit, für qualitativ hochwertige Arbeit und Expertise angemessen zu bezahlen.


Das Gleichgewicht im Geben und Nehmen


"Geben und Nehmen müssen im Gleichgewicht sein, wie der Atem des Lebens – ein ständiges Fließen von Ein- und Ausatmen." 🌬️

Dieses Zitat verdeutlicht die Bedeutung eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Geben und Nehmen.


Es ist entscheidend, dass du nicht nur lernst zu geben, sondern auch anzunehmen. Dies fördert persönliches Wachstum und führt zu nachhaltigen, gesunden Beziehungen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich.


Zusammenfassend möchte ich dich liebevoll sensibilisieren und darauf hinweisen,


Armuts- oder Mangelbewusstsein ist schädlich und es ist an der Zeit, dass Frauen, DU und ICH, insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Wellness und Business, aus dieser Haltung aussteigen. Erkenne deinen Wert und fordere ihn ein – für dich, für dein Business und für ein ausgewogenes, erfülltes Leben.

Steh in deinem WERT auf, für dich und deine Familie. Denn es ist nicht selten so, dass Frauen, die durch ihren Ehemann gut versorgt sind, nicht die Notwendigkeit sehen, ihr Coaching, ihre Dienstleistung "wertgerecht" abzurechnen, weil sie sich sagen:" Ich brauche es ja nicht, es geht mir ja gut." 💖


Ich bin dafür, dass GEBEN und NEHMEN immer ausgeglichen und WERTgerecht sein müssen, damit die Balance und Harmonie stimmt und zudem der Austausch gesund bleibt.


Ich hoffe, dieser Beitrag inspiriert dich, deine Einstellung zu überdenken und mutige Schritte in Richtung eines ausgeglichenen und erfolgreichen Lebens zu machen.

Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht oder möchtest du mehr darüber erfahren, wie du dein Business und dein Selbstwertgefühl stärken kannst? Lass es mich wissen – ich bin hier, um dich zu unterstützen! 💬


Du kannst auch gerne ein kostenloses Klarheitsgespräch buchen, wenn du mit diesem Thema überhaupt nicht klar kommst.


Bis zum nächsten Mal,

herzlichst deine Brigitta










18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page